"What happens in the mud is gonna change your fucking life!"

Sozialkritische Texte, mitreißende Melodien, Hymnen, ausgeklügelte Arrangements, brachiale Riffs und Drums, die Welt verändern, mit den Fingern auf Politiker, Tierquäler und Umweltverschmutzer zeigen,  blablabla…
All das gibt es bei Mudhead nicht, wenn Frontmann Arne seine hasserfüllten und zornigen Vocals von der Bühne rotzt und dabei von einem untanzbaren und asozialen Mix aus Thrash und Hardcore begleitet wird. Die fünf Bandmitglieder sind die jenigen, mit denen eure Eltern es euch damals als Sprössling verboten haben zu spielen.
Nachdem 2018 die erste EP „Get Mud…“ veröffentlicht wurde, treiben die Matschköpfe nun ihr Unwesen.



Download
pressinfo
mudhead_info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 406.8 KB
Download
mudhead_logo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Download
photo
(by melancholie maritim photographie)
mudhead_photo.jpg
JPG Bild 10.4 MB

need something else? feel free to contact us!